Neuer Trainer und Neuer Manager auf Schalke

27. März 2009 | ID: 510 | 18 Artikeleinblendungen

Liebe Schalke-Freunde,

natürlich wird Neuer weder Trainer noch Manager auf Schalke. Manuel wird auch in den nächsten Spielen und in der neuen Saison dringend als Torwart benötigt, auch wenn mein vorletzter Artikel diesbezüglich falsch interpretierbar gewesen sein mag.

Fakt ist aber seit gestern Abend, dass Fred Rutten nicht mehr Trainer auf Schalke ist.

"Was bzw. Wer kommt jetzt?" darf und muss man sich fragen. Eine Frage, die alle, deren Herz so wie meines für Schalke schlägt, wohl tiefgreifend bewegt.

Man kann von der Aussage von Geschäftsführer Peter Peters, dass man den Meistertitel bis auf weiteres abhakt, halten, was man will. Ich finde es gut, dass nun erst einmal die Luft und der Druck herausgenommen wird.

Schalke ist in einer gefährlichen Situation und muss sich erst einmal wieder finden!

Aber wie und mit wem?

Mein persönliches Denkmodell sieht einen Mann wie Volker Finke als einen geeignete Lösung an. Der hat über einen sehr langen Zeitraum mit ungeheuer wenig finanziellen Möglichkeiten immer wieder sehr viel erreicht. Unfassbar, dass ein solch fähiger Mann praktisch völlig in der Versenkung verschwunden ist. Dabei hat er vor drei Tagen seinen 60sten Geburtstag gefeiert…

http://www.handelsblatt.com/journal/fussball/kult-trainer-volker-finke-wird-heute-60;1407420

So, wie er in Freiburg fast als Alleinunterhalter den Verein gemanged hat, genauso wäre es ihm auch auf Schalke zuzutrauen. Und mit seiner Weltoffenheit und Volksnähe zugleich in Verbindung mit seinen Fähigkeiten als Motivator könnte er es schaffen, auf Schalke für eine Aufbruchstimmung zu sorgen und die im Moment zerstrittenen Pole Geschäftsführung/Management, Mannschaft und Fans wieder zu versöhnen.

Wahrscheinlich stehe ich mit meiner Meinung alleine da! Aber man wird ja auch noch mal von einer guten Zukunft träumen dürfen…

Meine im Moment einzige denkbare freie Alternative für den Trainerposten:

Bernd Schuster, der zwar bei den Königllichen gescheitert ist, in Getafe aber seine Fähigkeiten unter Beweis gestellt hat. Ein Sportler mit hohem Ansehen und – auch wenn er verbal kein großer Künstler ist (aber waren das ein Huub Stevens oder ein Fred Rutten?) – exquisitem Sachverstand…

Und nun meine GAU-Alternativen: Udo Lattek, Lothar Matthäus, Paul Breitner, Stefan Effenberg!

Bei meinem "Glück" wirds einer von denen…

Liebe Grüße

Euer Schalke-Ralf



Verwandte Artikel:
» Schalke gegen Frankfurt mit Neuer, Farfan und Engelaar?
» Manuel Neuer spielt gegen Nikosia
» Manuel Neuer gegen BVB Dortmund dabei?
» Kahn auf Schalke! Geht das?
» Schalke nach 2:1 in Köln Dritter


Artikel wurde veröffentlicht am: Freitag, 27. März 2009
Anzahl Artikel-Aufrufe: 18 Artikeleinblendungen
Kategorie/n: News
Link zum Artikel: Neuer Trainer und Neuer Manager auf Schalke

Hinterlasse eine Antwort